Uncategorised

Cloud Architektur

Der erste und zugleich wichtigste Schritt bei der Erstellung einer Cloud-basierten Lösung ist die Cloud Architektur.

Hier müssen sämtliche Randbedingungen berücksichtigt und in das Design einbezogen werden:

  • Soll die Cloud vor allem Compute- oder Storage-Ressourcen bereitstellen? Oder beides?
  • Welche Hypervisoren sollen von der Cloudlösung bereitgestellt werden?
  • Welche Storagelösungen mit welcher Hochverfügbarkeit?
  • Soll die Cloud lokal, über mehrere Brandabschnitte, Häuser oder sogar Lokationen verteilt werden?
  • Was ist die Startskalierung?
  • Was ist die Zielskalierung?
  • Welche Plattformen sollen unterstützt werden?
  • Usw.

Wir klären alle diese Randbedigungen in einem oder mehreren Workshops mit unseren Kunden und erstellen daraus ein Design das mit dem Kunden abgestimmt wird.

Kontaktieren Sie uns per E-Mail und erfahren Sie mehr !  E-Mail: bmueller [at] adartis.de

Dienstleistungen

adARTIS erbringt im Bereich Cloud eine Reihe von Dienstleistungen für seine Kunden

Angefangen von der Beratung unserer Kunden über Sinn und Zweck der verschiedenen Arten von Cloud Lösungen über die Architektur und Feinplanung einer späteren Realisierung bis hin zur Wartung der mit uns realisierten Lösungen bieten wir ein umfassendes Dienstleistungsportfolio.

  • Beratung bei der Auswahl Ihrer optimalen Cloud
  • Installation der Cloudsoftware
  • Beratung zu Auswahl und Sinn einer PaaS Lösung
  • Beratung zum Thema Orchestrierung vs. PaaS
  • Application Assessment Ihrer bestehenden Anwendungslandschaft
  • Portierung Ihrer Anwendungen in die Cloud
  • Wartung und Betrieb der Cloud Installation
  • Wartung und Betrieb der PaaS Installation

Kontaktieren Sie uns per E-Mail und erfahren Sie mehr !  E-Mail: bmueller [at] adartis.de

Ubuntu OpenStack

Um OpenStack nicht in langwieriger Kleinarbeit von Hand installieren zu müssen gibt es eine Reihe von OpenStack Distributionen, die viele Installationsschritte automatisieren.

adARTIS benutzt hier vorzugsweise die OpenStack Distribution von Ubuntu, die einen Marktanteil von über 50% bei OpenStack Installationen besitzt. Ubuntu bietet vor allem zwei Tools die für die Realisierung einer OpenStack Lösung von großem Nutzen sind:

MAAS (Metal as a Service)

MAAS ist eine Software die es ermöglich Server zu verwalten und dynamisch einer OpenStack Installation (oder auch anderen Anwendungen) zuzuweisen. Über MAAS werden die IP-Adressen der Server verwaltet und die Betriebssystem Images automatisch installiert

JUJU

Juju ist eine Orchestrierungssoftware mit deren Hilfe auf den von MAAS verwalteten Servern beliebige Software zu installieren, wie z.B. OpenStack. JUJU kann aber auch nach der Installation von OpenStack innerhalb von OpenStack verwendet werden um virtuelle Maschinen zu starten und in diesen weitere Anwendungssoftware zu installieren.

Weiterhin bietet JUJU eine grafische Oberfläche mit deren Hilfe sich Installationen einfach aufbauen und verwalten lassen.

MAAS, JUJU und OpenStack bilden so zusammen eine integrierte Lösung für das Aufsetzen und den Betrieb einer Cloud.

Kontaktieren Sie uns per E-Mail und erfahren Sie mehr !  E-Mail: bmueller [at] adartis.de

Produkte

Auch wenn OpenStack per se eine freie Software auf Basis Open Source ist, so gibt es doch eine Reihe von Produkten in diesem Umfeld.

Dazu zählen zunächst einmal verschiedene kommerzielle OpenStack Distributionen die es von Herstellern wie Ubuntu oder IBM gibt.

Weiterhin gibt es eine Reihe von AddOn's zu OpenStack, z.B. zur komfortablen Nutzung des Object Stores um ihn wie ein PC- oder Mac-Laufwerk ansprechen zu können sowie Lösungen zum Backup von PCs in der eigenen oder public Cloud.

Kontaktieren Sie uns per E-Mail und erfahren Sie mehr !  E-Mail: bmueller [at] adartis.de